Zumba bei der SG

Sonntag, 08 Oktober 2017 von

Ergebnisse vom Wochenende

Montag, 02 Oktober 2017 von

Fortuna Bösdorf – SG Kühren = 1:4

Schellhorner Gilde – SG Kühren II / Preetzer TSV II = 1:1

2te Herren gewinnt erneut

Samstag, 23 September 2017 von

Das Spiel am gestrigen Abend wurde mit 3:2 gegen SV Probsteierhagen gewonnen. C.Meinzer traf doppelt für die SG. Den Siegtreffer des Abends hat der Spielertrainer Jan Rimmele erzielt. Weiter so!

 

Um 15:30 spielt heute die Liga zuhause gegen Altenkrempe.

2. Spieltag Kreisliga Ost

Samstag, 12 August 2017 von

Link zur Facebook Seite: SG Kühren 1. Herren

Bericht
TSV Gremersdorf 1971 e.V.SG Kühren 1. Herren

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen….
In diesem Fall kann die SG von einer lanschaftlich schönen Auswärtstour an einem lauen Sommerabend berichten…
Mehr Erwähnenswertes gab es nun wirklich nicht über diesen gebrauchten Mittwochabend…
Es kam leider auch alles zusammen: Absagen über den ganzen Tag verstreut, so das die SG mit 13 Mann anreisen musste, dazu Verstärkung aus der 2. Mannschaft durch Torwart J. rimmele und B. Brausewetter, der sich aber beim Aufwärmen verletzte und dann noch ein Gegner, der der SG an diesem Tag spielerisch, taktisch und läuferisch überlegen war. Es lief einfach nix zusammen bei der SG.
Der TSV Gremersdorf machte von Anfang an Druck auf die Defensive der SG und erzwang Fehler. Auf der anderen Seite spielte der TSV eine guten langen Ball hinten heraus und wusste seine schnellen Offensivkräfte einzusetzen. Glücklicherweise hatten wir Rimmi im Tor, der uns durch so manche Glanzparade noch im Spiel hielt. Bei den Gegentoren war unser Keeper gänzlich machtlos. Mit 0:3 ging es in die Pause. Hätte auch höher sein können…
Zur 2. Halbzeit forderte Trainer Yagci sein Team auf, endlich mal den Kampf anzunehmen und die Statistenrolle abzulegen. Klappte soweit auch ganz gut in Durchgang 2. Die SG kassierte noch einen blöden Gegentreffer zum 0:4, sorgte aber ansonsten dafür, das der TSV relativ selten vor der Kiste der SG auftauchte. Leider gibt es an diesem Tag nichts von der Offensive der SG zu berichten… Totalausfall.
Somit haben wir jetzt 2 Spiele absolviert, 0 punkte und 0:6 Tore.
War mit Sicherheit so nicht geplant, ist jetzt aber so.
Noch mehr Grund um am Sonntag beim SC Kaköhl zu Punkten braucht es nicht.

Nächsten Spiel:
Sonntag, 13.08.2017, 15:00 Uhr
Gegen den SC Kaköhl in Blekendorf

#TeamGeist #NurDieSGKühren

1. Spieltag in der neuen Kreisliga Ost

Dienstag, 08 August 2017 von

Kurze Zusammenfassung zum 1. Spiel in der Kreisliga Ost gegen TSV Sarau von 1946 e.V. [SG Sarau/Bosau]

Das neuformierte Team von Trainer Yagci begann druckvoll. Nach dem ersten Abtasten beider Teams kam die SG immer besser ins Spiel. Die in Schwarz gekleideten Kührener übernahmen das Zepter. Aber bis auf einige wenige Torchancen brachte die SG nichts zählbares zu Stande. Die Team egalisierten sich weitesgehend im Mittelfeld. In der 40. Minute geriet dann der Schiedsrichter in den Mittelpunkt der Partie. Unser Kapitän Wlady Fribus lief alleine auf das Tor der Gäste aus Sarau zu. Kurz vorm Strafraum wurde er klar regelwiedrig gestoppt. Für jeden der Anwesenden am Kührener Sportplatz eine klare Sache. Leider nur nicht für den Schiedsrichter. Er zeigte zum Unverständnis der SG nur die Gelbe Karte. Unerklärlich. Der schwach geschossenen Freistoß wurde durch die Mauer der Sarauer geblockt. Der anschließende Konter fand den Weg ins Tor der SG. 0:1 zur Pause. Schade und eigentlich unverdient. Ist aber so.

In der 2. Halbzeit rannte die SG auf das Tor der Gäste an… aber ohne wirklich zwingend zum Abschluß zu kommen. Der TSV Sarau agierte weitesgehend mit langen Bällen, die dann meistens auch in der Defensive der SG verpufften. Gefährlich wurde es nur, wenn sich die agile Offensive der Sarauer durch die Mitte kombinierte. In der Folge war es dann auch leider nur durch individuelle Fehler auf Seiten der Kührener möglich, das die SG Sarau/Bosau mit 0:2 in Führung ging. Zu allem Überfluß verletzte sich unser Keeper Paul Schlotfeldt bei dem Gegentor auch noch so schwer, das er ausgewechselt werden musste. Für ihn ging Daniel Klotz ins Tor. Schlussendlich fehlten der SG in den letzten 20 Minuten die Ideen um die Defensive des Gastes zu durchbrechen. Sarau hielt die Null und machte nach Vorne nur noch das Nötigste. Am Ende hieß es 0:2 für den Gast. Ein enttäuschendes Ergebnis für eine stark aufspielende SG. Da war mehr drin. Da wird noch mehr kommen. Versprochen.

Am Kommenden Mittwoch, 09.08.2017, geht es schon weiter. Die SG bestreitet ihr erstes Auswärtsspiel der neuen Saison.
Gespielt wird gegen den TSV Gremersdorf 1971 e.V.. Anstoß ist um 19:30 Uhr.
Der Gastgeber gewann sein erstes Match gegen BCG Altenkrempe mit 6:0.

Zur Info: Unser Keeper Paul hat sich die Speiche im Handgelenk gebrochen. Ausfallzeit ist noch nicht abzusehen.
Paul, Gute Besserung vom gesamten Team der SG!!!
#Teamgeist #ComeBackStronger #NurDieSGKühren

40 Jahre SG Kühren

Mittwoch, 14 Juni 2017 von

Übersicht der Liga – Winterpause bis jetzt:

Aktueller Tabellenplatz: 8ter mit 23 Punkten.

04.03.2017     SG Kühren – TSV Weindorf = 1:1

12.03.2017     TSV Selent – SG Kühren = 3:0

25.03.2017     SV Fortuna Bösdorf – SG Kühren = 2:2

01.04.2017     SG Kühren – Raisdorfer TSV = 1:4

05.04.2017     SG Kühren – TSV Lütjenburg = 0:4

08.04.2017     ASV Dersau – SG Kühren = 3:0

Nächste Spiel ist zuhause gegen den TSV Plön am 22.04.2017. Anpfiff um 15:30!

 

Übersicht der Reserve SG Kühren II – Preetz II – Winterpause bis jetzt:

Aktueller Tabellenplatz: 1ter mit 56 Punkten.

03.03.2017     SG Kühren II/Preetz II – SG Ascheberg-Kalübbe = 1:0

10.03.2017     SG Kühren II/Preetz II – TSV Lepahn = 4:1

17.03.2017     SG Kühren II/Preetz II – SG Stein/Barsbek = 7:3

26.03.2017    Schellhorner Gilde – SG Kühren II/Preetz II = 2:3

31.03.2017     SG Kühren II/Preetz II – Raisdorfer TSV = 3:0

09.04.2017     ASV Dersasu II – SG Kühren II/Preetz II = 0:7

Nächste Spiel ist zuhause gegen den TSV Plön II am 21.04.2017. Anpfiff um 19:00!

Update: Bevorstehende Veranstaltungen

Freitag, 03 Februar 2017 von

Neuigkeiten zum Zumba

Freitag, 03 Februar 2017 von

Die Zumbazeiten haben sich verändert: Freitags startet das Training um 16.30 Uhr

Außerdem gab es zum Jahresende noch ein besonderes Highlight. In der Halle fand eine Zumba® Masterclassparty statt. Es war toll organisiert, 9 Trainerinnen standen zur Verfügung und haben uns ordentlich eingeheizt. Es macht schon viel Spaß mit ca. 40 Frauen fast 2 ½ Stunden den Rhythmen zu folgen.

Bei der Party wurde für die SG gesammelt. Hier kamen stolze 236€ zusammen. Vielen Dank dafür. Das Geld wurde Angelika im Sportheim übergeben.

Die Reserve aus Kühren und Peretz, die diese Spielzeit eine Spielgemeinschaft bilden, haben am Wochenende die 14te Auflage der HKM für Nichtligamannschaften gewinnen können.

Am Samstag und Sonntag ohne Niederlage. Klasse Leistung!!

Wer noch ein paar schöne Tore vom Sonntag sehen will, der kann das gerne auf Fupa.tv sehen. Die waren am Sontag vor Ort und haben die Highlights gefilmt.

Hier zu den Highlights

kallyas theme

OBEN